Implantate

Für die Befestigung einzelner Zähne oder auch groß- flächiger Zahnprothesen gibt es keine stabilere Lösung als Implantate. Die feinen künstlichen Zahnwurzeln werden vom Kieferchirurgen unter lokaler Betäubung in den Kiefer eingesetzt und heilen dort ein. In unserer Praxis fertigen wir den sichtbaren oberen Teil des Implantats an, je nachdem ob es sich um einzelne Zahnkronen handelt, die wir naturgetreu nachbilden, oder um ganze Brücken und Prothesen. Immer dient die künstliche Zahnwurzel als fester Anker im Kiefer, was diese Lösung so besonders stabil macht.

Die Vorteile dieser Methode liegen auf der Hand: Es ist nicht notwendig, gesunde Zähne zu beschleifen und zu überkronen. Da die Implantate wie die eigenen Zähne fest im Kiefer verwurzelt sind, wird der Kieferknochen ganz normal belastet. Dies wirkt einer Knochen- rückbildung entgegen. Zudem bieten Implantate den höchsten Trage- und Kaukomfort, da sie absolut fest sitzen.