Füllungen

Kleine Schäden am Zahn können wir durch Füllungen unkompliziert reparieren. Dabei legen wir großen Wert auf die Verträglichkeit, deswegen setzen wir auch kein umstrittenes Amalgam ein, sondern verwenden nur geprüfte, biokompatible Werkstoffe.

Doch zunächst entfernen wir hierbei behutsam die kariösen Stellen und versiegeln sie dann mit einer zahnfarbenen Füllung. Sie können hierbei auf Compomere zurückgreifen, die sogar als Kassenleistung bezahlt werden. Oder Sie wählen die etwas hochwertigeren und darum kostenpflichtigen Feinhybridkunststoffe, die eine genauere Farbabstimmung ermöglichen und sich auch dauerhaft nicht verfärben. Für welche Lösung Sie sich auch entscheiden, wir realisieren Ihre Wahl mit dem bestmöglichen medizinischen und optischen Anspruch.